•  RGZ2277  Bunte Welt

Unser Kindergarten

StifteEs gibt nicht nur ein Recht darauf verschieden zu seines soll auch ein Recht darauf geben, Vielfalt erleben zu dürfen.

Clemens Dannerbeck & Carmen Dorrance

Liebe Besucherinnen und Besucher,

von Anfang an hat die Integration/Inklusion in der „Bunten Welt“ eine wesentliche Rolle gespielt. So besuchen unsere Einrichtung auch Kinder, die in ihrer Entwicklung aus unterschiedlichen Gründen gefährdet sind. Die Förderung der Kinder ist für uns eine Selbstverständlichkeit, das bedeutet aber nicht, dass wir damit die Unterschiedlichkeit der Kinder ausgleichen möchten. Es geht vielmehr darum, die Kinder im Umgang miteinander zu sensibilisieren und damit eine Gemeinschaft zu stärken, die von Wertschätzung geprägt ist und die Kinder voneinander lernen lässt.

Damit dies möglich wird, stattet uns unser Träger mit sehr guten Rahmenbedingungen aus.

Alter KindergartenDer Kindergarten wurde 2001 als dreigruppiger Kindergarten der Stadt Geisenfeld mit zwei Regelgruppen und einer Integrationsgruppe eröffnet.

Aufgrund des steigenden Bedarfs erweiterten wir unser Betreuungsangebot im September 2010 um eine Ganztagesgruppe.

 

 

 

RenovierungIm Herbst 2013 ging außerdem nach einer Anbauphase eine zweite Integrationsgruppe in Betrieb.

Seitdem ist unser Kindergarten viergruppig und setzt sich aus einer Ganztagesgruppe, zwei Integrationsgruppen und einer verlängerten Vormittagsgruppe zusammen. Unseren Kindergarten besuchen Kinder aus Zell, Geisenfeld und den umliegenden Ortsteilen.

Die gesetzliche Grundlage unserer Arbeit ist das Bayerische Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz (BayKiBiG) mit seiner Ausführungsverordnung. Unser Konzept bezieht sich in allen Bereichen auf den Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan (BEP).

Außerdem verpflichten wir uns der Einhaltung des §8a SGBVIII (Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung).